Projekt 1/2020

23. Februar – 26. April 2020
Verlängert bis 2. August

Anna-Sabina Zürrer
Einzelausstellung im Kunst(Zeug)Haus
 


Anna-Sabina Zürrer, Performance/Installation: Tirage (La Joconde), 2011. Foto: Eva Engelbert

Die Werke von Anna-Sabina Zürrer befassen sich mit dem Thema der Erinnerung. Auf der einen Seite fasziniert die Künstlerin das Sammeln, Festhalten, Konservieren und Speichern. Auf der andern Seite setzt sie sich in ihren Werken mit dem Entleeren, Auslöschen und Auflösen auseinander. Das führt zu erstaunlichen und faszinierenden Ergebnissen in ihren Arbeitsprozessen. Bücher, Fotos, Dias, Laubblätter, Briefmarken – Anna-Sabina Zürrer sammelt und entleert die erstaunlichsten Gegenstände. So schafft sie Raum für neue Gedanken und Wahrnehmung. Wir tauchen ein in die Welt dieser Konzeptkünstlerin. Nichts bleibt am Ende so wie am Anfang.
artefix kultur und schule
greift die Experimentierfreude der Künstlerin auf und macht spannende Entdeckungen zwischen Fülle und Leere.

Einführung für Lehrpersonen:
Mi 26. Februar
18.15 Uhr, Kunst(Zeug)Haus
Einführung zum Workshop für Lehrpersonen von Unterstufe bis Oberstufe

Workshops:
27. Februar – 3. Juli 2020

Anmeldung für Workshops:
karin.dummermuth@artefix.ch

Mehr Informationen zur Ausstellung: Kunst(Zeug)Haus, www.kunstzeughaus.ch


 

[ top ]  [ back ]  [ home ]

 

 

Projekt 2/2020

Verschoben auf 2021
17. Mai – 2. August 2020

sharity
teilen, tauschen, verzichten
Thematische Gruppenausstellung im Kunst(Zeug)Haus

 
   


Joel Tauber, The sharing project, 2013/2020
 

 

Die Ausstellung „sharity - teilen, tauschen, verzichten“ thematisiert mit dem „Teilen“ eine Urform unseres Daseins, das zum Lifestyle avanciert ist. Sie hinterfragt, aus welchen Gründen wir was teilen und wie sich unsere Gesellschaft dadurch verändert. Anhand von Kunstwerken spürt die Ausstellung Fragen nach, wann und wo Teilen in den eigenen Lebensstil passt und wo es in Zukunft Sinn macht, mehr zu teilen. Die spannenden Werke mehrerer Kunstschaffenden bieten dazu unterschiedliche Zugänge.
artefix kultur und schule
setzt sich mit den Schulklassen mit Werken zu diesem brandaktuellen Thema stufengerecht auseinander und vertieft geteilte Gedanken im sharity-Workspace inmitten der Ausstellung. Wir teilen, tauschen, verzichten - unser sharity-Workspace wird am Ende sicher anders aussehen als am Anfang!

 

 

[ top ]  [ back ]  [ home ]

 
 

Projekt 3/2020

26. August – 11. Dezember 2020

Kunst auf Du und Du
Mit Werken aus der Sammlung Bosshard im Kunst(Zeug)Haus

 

Filib Schürmann, schreibknecht gottes, 2011

 

 Ian Anüll, Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, 2004


artefix kultur und schule
rückt einzelne Werke aus der Sammlung Bosshard ins Zentrum der Workshops. Dabei wählen die Kunstvermittlerinnen Werke aus der aktuellen Sammlungsausstellung «Ex Libris» oder aus dem Depot aus, die ihnen besonders am Herzen liegen. Mit 2 Werken im Dialog - auf Du und Du – wird eine Begegnung noch spannender. Wir nähern uns den Werken auf verschiedenste Weisen. Wir werden Kunstexperten, KuratorInnen, machen Rollenspiele, Materialexperimente. Unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Im Atelier greifen wir Erlebtes auf und finden neue Zugänge zur Kunst. Kunst auf Augenhöhe, Kunst im Dialog. Wir sind gespannt auf alle gemeinsamen Entdeckungen.

Einführung für Lehrpersonen:
Di 25. August
18.15 Uhr, Kunst(Zeug)Haus
Einführung zum Workshop für Lehrpersonen von Kindergarten bis Oberstufe

Workshops:
26. August – 11. Dezember 2020

Anmeldung für Workshops:
Karin Dummermuth: karin.dummermuth@artefix.ch, Tel: 079 398 68 47

Mehr Informationen zur Ausstellung Ex Libris: Kunst(Zeug)Haus, www.kunstzeughaus.ch

 

[ top ]  [ back ]  [ home ]
 

Projekt 4/2020

Verschoben
16. März – 17. April 2020

«Lachner Kunststück 2020. Üsi Sammlig»
Werke der Kunstsammlung der Gemeinde Lachen
Temporäres Kunsthaus Lachen


Aus dem Kartenset für Schulkassen, Werk «Lachen lächelt»,
Öl auf Leinwand, 2017, Pia Trummer

Mit rund 330 Objekten besitzt die Gemeinde Lachen eine der umfangreichsten und vielseitigsten öffentlichen Kunstsammlungen im Kanton Schwyz. Das alte EW-Gebäude wird zum temporären Kunsthaus umfunktioniert und die Ausstellung «Lachner Kunststück 2020.  Üsi Sammlig» präsentiert rund 70 Arbeiten. In den verschiedenen Werken können die Schülerinnen und Schüler das Dorf Lachen als Motiv der Bildenden Kunst entdecken, das vielgestaltige zeitgenössische lokale Kunstschaffen kennenlernen oder einen Kunst Spaziergang durch den Dorfkern unternehmen. artefix kultur und schule bietet dazu für Schulklassen Workshops an, nimmt sie mit auf Entdeckungsreise und hat dafür stufengerechte spielerische Zugänge kreiert. Augen auf und los geht’s!

Workshops für die Schulgemeinde Lachen:
Verschoben 16. März – 17. April 2020

 

[ top ]  [ back ]  [ home ]
 

Weitere Angebote von artefix kultur und schule 2020
 

Kulturnacht Rapperswil-Jona
19. September 2020
Workshop mit artefix kultur und schule
im Kunst(Zeug)Haus

Kindervernissagen
parallel zu den Vernissagen des KZH
Daten und Informationen zu den Ausstellungen: www.kunstzeughaus.ch
Beginn ist jeweils um 11.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Geschichte erleben mit Themenkoffern
Ganzes Jahr 2020 möglich
im Stadtmuseum Rapperswil-Jona
Anmeldung und Informationen:
Mark Wüst (Museumsleiter), stadtmuseum@ogrj.ch, 055 210 24 84
www.stadtmuseum-rapperswil-jona.ch/angebot/schulen
Weitere Infos dazu: www.artefix.ch

 

[ top ]  [ back ]  [ home ]